Häusliche Betreuung - Häusliche Betreuung
Für Senioren & Menschen mit Handicap  Tel: 05146 - 98 61 22 7 - Die etwas andere "Freizeitgestaltung", so individuell wie Sie!
     

                                               
             Häusliche Betreuung & Unterstützung im Alltag/Haushalt



Zum Einsehen benötigen Sie Flash Player.
Demenz - Die Last für pflegende Angehörige
Homepage: http://www.mittagsmagazin.deBlog: http://www.mimawebspiegel.deFacebook: http://www.facebook.com/mittagsmagazinTwitter: https://twitter.com/mittagsmagazin
GÖNNEN Sie sich ihr Stück Pause!

Der Familienentlastender Dienst KeRn Care unterstützt Senioren, Menschen mit Assistenzsbedarf und entlastet deren Angehörige, wenn es um den Erhalt von Selbstständigkeit im Alltag geht.
Wir respektieren den Wunsch unserer Kunden, selbstbestimmt in den eigenen vier Wänden zu leben und im vertrauten sozialen Umfeld verwurzelt zu bleiben.
Durch frühzeitige fachkundige Beratung und durch zuverlässige soziale Betreuung und Alltagsbegleitung helfen Ihnen die Mitarbeiter/-innen von KeRn Care Ihr Leben in der gewohnten Umgebung so lange wie möglich zu erhalten, ohne dass Lebensfreude und soziale Kontakte verloren gehen.
Dafür haben Sie auch Unterstützung im Haushalt, Hilfe bei einfachen Gartentätigkeiten, eine Tagesbetreuung, die Ihnen individuelle Freizeitangebote ermöglicht...

Unser Ziel ist, Ihre Sicherheit, Ihr Wohlbefinden und Ihre Lebensqualität zu fördern.

Zum Einsehen benötigen Sie Flash Player.
Alzheimer und Demenz: wie erleben pflegende Angehörige die Krankheit
Das Thema Alzheimer und Demenz erfährt derzeit eine öffentliche Aufmerksamkeit wie nie zuvor. Was aber steckt wirklich dahinter? Steigt für uns alle die Wahrscheinlichkeit, Alzheimer zu bekommen? Müss...
Unsere Mitarbeiter/-innen begegnen Ihnen mit Wertschätzung und Einfühlungsvermögen.
Sie verfügen über fachliche Qualifikationen speziell auch im Bereich Demenzbetreuung.
Unsere Kunden schätzen die Mitarbeiter/-innen von KeRn Care als feste Bezugspersonen, die sie regelmäßig zu Hause besuchen und sie mit Zeit, Ruhe und interessanten Angeboten im Alltag unterstützen. Sie begleiten Sie im Rahmen der häuslichen Betreuung, unterstützen Sie im hauswirtschaftlichen Bereich, begleiten Sie bei Arzt- und Krankenhausbesuchen und helfen bei Bedarf bei der Grundpflege.

Schauen Sie bei unseren Gruppenangeboten in Thören vorbei.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Team KeRn Care
Zum Einsehen benötigen Sie Flash Player.
Haushaltshilfe im Krankheitsfall
Wann übernehmen gesetzliche Krankenkassen die Kosten?Wie bekommt man die Haushaltshilfe im Krankheitsfall?Weitere Infos finden Sie hier: http://www.jobadu.de/infocenter.php

Sie benötigen Unterstützung beim Beantragen eines Pflegegrades oder eines Schwerbeh.-Ausweis?

Sprechen Sie uns an unter:
05146 - 9861227

Wir helfen Ihnen.
Ebenso bei vielen anderen Schwierigkeiten
im Schriftverkehr








Leistungen der Pflegeversicherung zur Entlastung der Angehörigen


Stundenweise Einzelbetreuung zu Hause (erhöhter Betreuungsbedarf SGB XI § 45 und § 39)
Die pflegenden Angehörigen können die gewonnene Freizeit unbeschwert nutzen.
Eine Beschäftigung und Betreuung wird nach den Wünschen und Bedürfnissen durchgeführt.
Dies kann durch spezielle Betreuung bei Demenz sein, Unterstützung im Haushalt, Tagesausflüge oder einfach die Hilfe beim "Frühjahrsputz" inkl. Fenter reinigen / Gardinen waschen.



Informationen über die Leistungen der Pflegeversicherung
Um die Leistungen der Pflegeversicherung in Anspruch nehmen zu können, muss vorab eine Einstufung des Medizinischen Dienstes der Krankenversicherung (MDK) erfolgen. Die Leistungen, die im Rahmen der Pflegeversicherung vom Familienentlastenden Dienst übernommen werden können, sind Hilfe bei der Betreuung, Tagesausflüge,                    im Schriftverkehr, der Mobilität sowie der Hauswirtschaft. Über die Verhinderungspflege (SGB XI § 39) und die Betreuungsleistungen (SGB XI § 45) sind auch Leistungen zur Begleitung und Betreuung möglich.
Die Leistungen der Pflegeversicherung ergänzen und unterstützen die familiäre,nachbarschaftliche und sonstige ehrenamtliche Pflege und Betreuung, denn der durch den MDK festgestellte notwendige Bedarf wird nicht vollständig durch die Leistungen derPflegekasse gedeckt.

Die Hilfearten:
Die Pflegeversicherung kennt verschiedene Arten der Hilfe. Dabei soll die aktivierende Pflege im Vordergrund stehen. Das heißt, die notwendigen Hilfen, die unsere Mitarbeitenden übernehmen, berücksichtigen und stärken die vorhandenen Möglichkeiten unserer Kunden.